Dienstag, 29. September 2009

es gibt Leute...

... die habe es echt Faustdick hinter den ohren. Da verstehe ich es echt nicht wie man sowas der Welt preisgeben muss. Da verweise ich nur auf meinen Beitrag von hier Echt ohne Worte!!! Das was heute wieder geschrieben wurde ist echt unter aller würde. Schönen Tag Euch glg cindy

Kommentare:

  1. du sprichst mir aus der Seele Cindy. Sowas gehört nicht in einen Blog. Schon gar nicht auf diese Art und Weise. Ich war sehr schockiert, als ich das gelesen habe

    AntwortenLöschen
  2. Dasselbe habe ich heute morgen auch gedacht und musste direkt an den Beitrag denken, den Du auch verlinkt hast... Einfach nur pietätslos und total daneben!

    Liebe Grüsse

    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Cindy: ganz meine meinung!
    Ich bin kein Kind von Traurigkeit das gebe ich zu , aber man lästert nunmal nicht über die Toten , das ist ... untersterschublade? unerzogen ?... Naja typisch Britta halt ! wobei sie eigentlich traurig sein sollte , immerhin hat sie jetzt niemand mehr der sie die Schuld in die Schuhe schieben kann .
    Glg Lili

    AntwortenLöschen
  4. kann nur mit dem Kopf schütteln

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Der verlinkte Blog ist ein BLOG DEN DIE WELT NICHT WILL !!
    Schade, daß es keine Blog-Polizei gibt. Es gibt einige Post's dort, die sowas von daneben sind, daß einem schlecht wird !!
    PFUI !!!

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo cindy
    Die liebe Lili hat hierher verlinkt und weil ich neugierig bin, habe ich gleich geklickt(obwohl ich schon mal hier war)..und weil ich neugierig bin( Oh! sagte ich ja schon) habe ich auch gleich auf deinen Link geklickt...Ich dachte nur "gut daß der Junge keine Vorhautverengung hatte"...Ob es das wohl auch bunt und in Farbe gegeben hätte?...Ich habe ihr einen langen Kommentar geschrieben,der vermutlich nicht veröffentlicht wird.
    Das ist meine Meinung zu dem:
    "Ich nehme mal an Du wolltest die Oma hier anklagen...
    Bloßgestellt hast du Dein Kind.Was glaubst du wie er sich fühlen würde wäre er 2-3 Jahre älter und verstünde...Auch Kinder haben ein Privatsphäre.Keiner mag es gern wenn Mutti und Vati die "alten" kinderbilder rausholen und die tollen Anekdoten weiter tratschen.Ins Web stellen Topt das ganze...und mal ganz davon ab .Ihr habt die Aufsichts- und Fürsorgepflicht über das Kind...handelte die Großmutter so sträflich-worüber ihr euch offensichtlich im klaren ward- wäre es Eure verdammte Pflicht gewesen dem ein Ende zu setzen...ihr wolltet euch Stress ersparen wegen des neuen Babys,wegen des tollen Zimmers bei der Oma...Tja!so hat halt jeder seine Prioritäten.Es ging auf Kosten eures Sohnes.also nicht ganz so doll auf die Oma zeigen, würde ich sagen...
    Wer mit den Finger auf jemanden zeigt,zeigt mit dreien auf sich zurück.
    ich hoffe für Deinen Sohn,das er keinen Hodenhochstand hat ...oder ähnliches was es Dir wert wäre der Welt anschaulich näher zu bringen...
    vielleicht...habe ich ja so ein klitzekleinwenig recht?
    Dem Lütten eine gute Besserung"
    (Zit: ende)

    So Cindy, und nun gehe ich noch ein wenig bei Dir stöbern.Vielleicht magst du mich auch mal besuchen

    Liebe Grüße
    Anouk

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. sowas geht ja schon mal garnicht....also ne......ich würde mich in grund und boden schämen, aber manche leute suchen doch immer wieder einen grund am auf suiich aufmerksam zu machen, obe es nun gut ist oder nicht, haubtsache der zähler zählt,,,,mir fehlen die worte

    AntwortenLöschen
  9. Sicher, ich würde es auch nicht tun... allerdings weiß man auch nicht, wie hoch der tatsächliche Leidensdruck war, dass man sich so Luft verschaffen muss...

    Aber bedenke

    wie Konrad Adenauer schon so schön sagte...

    „Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.“

    Von daher... wir beanspruchen Toleranz für uns, geben wir einfach ein gutes Beispiel... denn kein Mensch ist ohne Fehl und Tadel...

    wichtig ist nur, an sich immer arbeiten zu wollen...

    Herzliche Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. ...ich möchte dann auch noch gerne meinen Senf dazu beitragen.
    Auch ich finde es einfach ganz unterste Schublade,..
    Ich denke im Leben machen alle mal Fehler sich aber auch die eigenen Einzugestehen ist nicht immer leicht aber es hilft einem sehr vieles weiter wenn man selbst zu seinen Fehlern steht..!!
    Darüber hinaus finde ich es respektlos über einen Toten hinweg solches zu erzählen,...!
    Glg
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Also nachdem Ich gestern einen Kommentar bei ihr geschrieben habe.Den sie natürlich nicht veröffentlich hat den ich aber hier in meinem gestrigen Kommentar zitiert habe...Stand ich im Mailwechsel mit ihr...Nun ihr ton war etwa so wie der in ihrem Blog...
    Ich glaube und daß meine ich ohne Häme daß diese Frau ganz ganz dringend therapeutische Hilfe braucht...wobei ich mal behaupten möchte ohne irgend etwas zu entschuldigen,daß ihr die situation mit der Schwiegermutter ganz schön das Gleigewicht genommen hat.Dabei ist völlig wurscht ob ihre Wahrnehmung dabei objektiv oder subjektiv war...Kurz sie hat eine heftige Macke.Das gepaart mit nul Taktgefühl und der mangelnden Fähigkeit zur Empathie...Was ich mich allerdings auch frage.Heißt es nicht die meisten Männer suchten sich Frau aus, die wie ihre Mütter sind?
    Beängstigend
    LG anouk

    AntwortenLöschen
  12. Lol, Anouk. Stimmt, so ist sie....
    lg Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. gröhlll!!
    Anouk : dans le mille! voll Treffer!
    Glg Lili

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss:







Haftung für Inhalte















Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.















Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.















Haftung für Links







Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.















Urheberrecht















Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.















Datenschutz















Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
















Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.















Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.















Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.